Trinkspiel: Ring of Fire

Ring of Fire – Eins der lustigsten Kartentrinkspiele!

[Gesamt:24    Durchschnitt: 2.5/5]

Überblick zu Ring of Fire

Mitspieleranzahl: Ab 2 Spieler (je mehr desto besser)
Spieldauer: 40 Minuten pro Durchgang
Kotzgefahr: Hier wird ordentlich gesauft! 60%
Materialien: Ein Kartenspiel, ein großes Glas und jede Menge Alkohol

Dieses Saufspiel muss jeder zumindest 1x gespielt haben!

DasTrinkspieleBuch.de

Vorbereitung: Ring of Fire

Dieses Spiel ist schnell vorbereitet:

  1. Stellt ein großes, leeres Glas in die Mitte des Tisches. Das ist der Königsbecher!
  2. Legt ein verdecktes Kartedeck um das Glas.
  3. Die Karten werden nacheinander, im Uhrzeigersinn gezogen.

Regeln: Ring of Fire

Jeder Kartenwert besitzt eine andere Regel. Die Regeln gelten immer für denjenigen, der die Karte zieht.


Kategorie

Du darfst dir jetzt eine bestimmte Kategorie aussuchen, zum Beispiel: Filmstars, Cocktails etc. Ab jetzt muss Reihmun ein zur Kategorie passender Begriff genannt werden, beginnend mit dem Spieler, welcher die Zweier-Karte gezogen hat. Die Person, welche als erstes kein Begriff nennen kann muss einen Trinken.

Reim

Du musst dir jetzt ein Wort aussuchen, auf welchem die Mitspieler ein Reim finden müssen. Die erste Person, wleche das nicht gelingt muss einen trinken.

Question Master

Ab jetzt darf dir niemand eine Frage beantworten. Antwort ein Mitspieler auf einer Frage von dir, dann muss dieser einen trinken.
Hinweis: In Ring of Fire gibt es stets nur einen Question Master!

Cheers

Die Person mit dem vollsten Glas muss saufen!
Hinweis: Sind zwei Gläser ca. gleich voll, dann müssen beide Personen trinken!

Zwillinge

Du darfst dir deinen Zwilling aussuchen – also einen Mitspieler aussuchen. Ab jetzt muss der eine Zwilling immer mittrinken, wenn der andere trinkt.

Glückspilz

Du darfst 7 Schlücke trinken. Gratulation!

Daumen König

Du bist jetzt der Daumen König! Der Daumenkönig darf jederzeit und beliebig oft seinen Daumen auf den Tisch (Tischkante, Boden, wo auch immer…) legen. Alle Mitspieler müssen gleichfalls schnellstmöglichst das nachmachen. Der langsamste Spieler muss einen trinken!

Hinweis: Nach den offiziellen Regeln von Rinf of Fire darf es immer nur einen Daumen König geben!

Regel

Du darfst dir jetzt eine neue Regel ausdenken, welche bis zum Schluss geleten wird. Bei nicht Befolgung der Regel muss ein Shot getrunken werden.

Falls ihr euch für den nächsten Ring-of-Fire-Abend vorbereiten wollt, dann könnt ihr hier eine Liste mit Trinkspielaufgaben finden.

Barkeeper

Du bist der Barkeeper und gibst eine großartige Runde aus. Du darfst dabei 10 Schlucke beliebig auf den Mitspielern verteilen!

Hinweis: Nach den offiziellen Regeln von Rinf of Fire darf es immer nur einen Daumen König geben!

Bubensaufen

Alle Jungs müssen 1x trinken.

Damensaufen

Alle Mädels müssen 1x tirnken.

Kings Cup

Bei der Ziehung der ersten drei Könige darf eine beliebige Menge Flüßigkeit (Alkohol oder eben nicht) in den großen Becher gefüllt werden.
Der letzte König muss den ganzen Becher exen!

Wasserfall Trinken

ALle Mitspieler müssen gemeinsam mit euch zum trinken anfagen. Erst wenn du dein Getränk absetzt, darf der nächste Spieler im Uhrzeigersinn absetzen. Und so weiter bis der letzte abgesetzt hat.


Wenn ihr euch die Regeln nicht merken wollt, dann gibt es bereits eine Lösung: Drunken Royals – da stehen die Regeln bereits auf die Karten drauf! 🙂

Andere Regeln für Ring of Fire

Bis jetzt wurden die üblichsten und häufigsten Regeln von Ring of Fire beschrieben. Diese dürft ihr natürlich auch abändern. Hier eine Reihe von alternative, super lustige Variationen:

  1. Game of Thrones – ‘Hodor’ – Die Person wird zu Hodor verwandelt und kann klarerweise ab jetzt nur noch ‘Hodor’ sagen. Die Person ist so lange Hodor bis ein Mitspieler ein Schimpfwort benutzt. Erst dann ist der Hodor Fluch gebrochen!
  2. Rundermeister – Als Rudermeister darf man zu jedem beliebigen Zeitpunkt zum Rudern anfagen. Jeder Mitspieler muss den Rudermeister nachmachen und ebenfalls Rudern. Die Person die als letztes reagiert muss 1x trinken.
  3. Ausziehen! – Du musst ‘leider’ ein Kleidungsstück runter strippen. Wichtiger Hinweis:
    Einzelne Socken zählen nicht!
  4. Kleidungsstück tauschen – Du musst mit dem Nachbarn links ein beliebiges Kleidungsstück bis zum Ende des Spieles tauschen.
  5. Klo-Karte – Juhu! Du darfst aufs Klo. Nur mit der Klo Karte darf man sich eine wohlverdiente Pause holen und aufs Klo gehen.
  6. Jubeln – Alle Spieler müssen zum Jubeln anfangen. Der letzte der sich dafür begeisterln lässt muss 1x trinken.

Zusatzregeln: Ring of Fire

Endlich dürft ihr dank dieser Zusatzregel erfahren, warum Ring of Fire überhaupt so benannt wurde! Und zwar wurden die Karten in einem Kreis rund um den Becher gelegt. Wird der Kartenkreis gebrochen, so muss die Person die das gemacht hat bestraft werden – einen Shot trinken! Gebrochen heißt, dass dass die Karten nicht mehr zusammenhängen.

Weitere Infos zu Ring of Fire

Das Spiel ist in Deutschland sowie weltweit unter den folgenden Namen noch bekannt: Kings Cup, Circle of Death, Ring of Death, Big Kings Cup, Donut Jug, Oval of Fire und Kings.

Kennt ihr andere Ring of Fire Zusatzregeln? Was ist eure Meinung zu Ring of Fire? Einfach hier Sterne-Bewertung abgeben, oder Kommentar hinterlassen!

[Gesamt:24    Durchschnitt: 2.5/5]

0 Kommentare